Die meisten coolen Spots in Berlin präsentieren sich dir meist nicht so offensichtlich, sondern liegen ein bisschen versteckt. Cool ist Definitionssache, gibt es doch unzählige Bedeutungen. Je nach Kontext ist das Wort sehr vielseitig einsetzbar.

Wo gibt es coole Orte in Berlin?

Es gibt verdammt viele coole Lokalitäten in Berlin. Manchmal ist es nur ein gewisser Blickwinkel oder auch ein Licht, das die Coolness zum Vorschein bringt. Für mich ist es bei diesen coolen Orten in Berlin meist die Kombination aus urbaner Brache und einer gewissen Verspieltheit, die Farbenspiele von Graffitis, die Gänseblümchen und vor allem Kontraste, die den Charme dieser coolen Plätze ausmachen. Die offensichtliche Schönheit der Orte kann es jedoch auch sein, die sie sehr, sehr cool macht.

Coole Orte in Berlin zum Chillen

zku berlin moabit mit blick auf Westhafen liege zum chillen coole orte in berlin

Alter Güterbahnhof in Moabit

zku berlin moabit stadtgarten mit blick auf Westhafen coole orte in berlin

Chillen mit Blick auf den Hafen. Am geschichtsträchtigen Ort in urbaner Atmosphäre auf der hohen und breiten Mauer mit viel Sitzfläche Platz nehmen und über das Leben philosophieren.

mauer am zku berlin moabit

mauer am zku berlin moabit stadtgarten westhafen blick

📍Siemensstraße,  ZK/U mit Stadtgarten, Moabit

Mauerpark

kaputte schaukeln im Mauerpark Berlin coole orte

Sobald die Sonne sich zeigt, strömen Menschen scharenweise in den Mauerpark. Der dortige Flohmarkt löst bei mir aufgrund der Menschenmassen eher den Fluchtinstinkt aus. Gründe, den Mauerpark zu besuchen gibt es aber: die großen, ikonischen Schaukeln, wenn sie denn vorhanden sind. Mit den Stadion-Scheinwerfern im Panorama kommt ein bisschen das Gefühl der Freiheit auf. Sehr cool. Nicht so cool sind die Dealer überall.

mauer mit grafitti im Mauerpark coole orte in Berlin

📍Mauerpark, Prenzlauer Berg

Bunte Mauern am Wasser in Charlottenburg

Coole Orte in Berlin Mauer mit Graffiti Strand Kanal

Sich stapelnde Spraydosen mitten auf den Wiesen. Umweltverschmutzung! Jedoch, dieser Ort hat was und gehört für mich zu den wirklich speziellen Orten in Berlin.

Spraydosen auf einem Hafen viele Spraydosen Graffiti

Die bunten Mauern ziehen sich entlang des Kanals. Zwischen Steinhaufen und Wiese zeigt sich das raue Berlin mit Ecken und Kanten. Ideal zum Chillen und am Kanal die Beine baumeln lassen.

📍Kurt-Schuhmacher-Damm, Charlottenburg

Coole Orte in Berlin zum Spazieren

Heilandskirche in Sacrow

Heilandskirche in Sacrow Muster an der Wand

Ganz knapp außerhalb Berlins befindet sich die Heilandskirche am Port von Sacrow. Der Weg dahin mit den Öffis ist bereits sehr cool. Mit dem Doppelstockbus fährst du bis zur Kaserne Hottengrund und dann noch weiter bis Sacrow. Hier herrscht eine besondere cool-schöne Atmosphäre, ganz ohne Graffiti.

📍Sacrow, Potsdam

Bank auf Berg

Bank auf Hahneberg Berlin

Setz dich und lass deinen Blick über Berlin schweifen! Nach einem fünfminütigen Aufstieg auf den Hahneberg, vorbei an grasenden Schafen, die hier eine große Weide haben, kannst du auf einer der großen Bänke Platz nehmen. Coole Aussicht über Berlin!

📍Hahneberg, Spandau

Spaziergang im Schlossgarten

Coole Orte in Berlin zum Spazieren Charlottenburger-Schloss Bruecke

Der Park rund um das Schloss Charlottenburg ist ein großes Gelände, das aus jedem Winkel ganz anders wirkt. Mal siehst du das Schloss majestätisch thronend, mal romantisch sich spiegelnde Brücken in den kleinen Kanalarmen. Es ist definitiv ziemlich cool hier.

📍Schloss Charlottenburg

Welche Orte in Berlin sind einfach cool für dich? Hinterlass‘ mir doch gerne einen Kommentar.

Coole Orte in Berlin Graffiti, Frau chillt am Wasser

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.